#DenkfabrikApotheke e.V. Logo

#Denkfabrik
Apotheke

Wir setzen uns für die Stärkung der Apotheke vor Ort ein. Unser Ziel ist die Vernetzung zukunftsgestaltender Apotheker:innen und Expert:innen aus unterschiedlichen Bereichen des Gesundheitswesens, um apothekenrelevante Themen mitzudenken und voranzutreiben. 

Zahnrad
Zahnrad
Zahnrad
Zahnrad
Mörser

Gründerinnen-Kreis

Iris Blaschke

Iris Blaschke

Apothekerin, COO hartmannapotheken, Aufsichtsrat MAVI AG, Autorin, Referentin

Julia Borsch

Julia Borsch

Apothekerin, Chefredakteurin DAZ Deutsche Apothekerzeitung

Tatjana Buck

Tatjana Buck

Apothekerin, Autorin, Dozentin, Vorständin der Landesapothekerkammer Baden-Württemberg

Madlen Bürge

Madlen Bürge

Expertin für Live-Marketing, Geschäftsbereichsleitung Messen & Kongresse Avoxa Mediengruppe

 Dr. Vanessa Conin-Ohnsorge

Dr. Vanessa Conin-Ohnsorge

Ärztin, Unternehmerin, Geschäftsführerin IDV Bodenheim GmbH

Martina Gampl

Martina Gampl

Head of Sales OTC, Dr. Pfleger Arzneimittel

Zahnrad
Annie Hildebrandt

Annie Hildebrandt

Marketing und Kommunikation, ELAC Elysée Apotheken Consulting

Karin Kaufmann

Karin Kaufmann

Apothekerin, ehem. Vorstand Sanacorp Pharmahandel

Annalisa Kierndorfer

Annalisa Kierndorfer

Unternehmerin, Geschäftsführerin aoki group

Gudrun Kreutner-Reisinger

Gudrun Kreutner-Reisinger

Unternehmerin, Beraterin für Corporate & Change Communication. GK Strategie und Kommunikation

Dr. Ina Lucas

Dr. Ina Lucas

Apothekerin (Apotheken mit Herz in Berlin), Initiatorin, Netzwerkerin

Franziska Maiwald

Franziska Maiwald

Apothekerin, MSD Sharp & Dohme GmbH

Anike Oleski

Anike Oleski

Apothekerin & Unternehmerin, Inhaberin der MediosApotheke

Zahnrad
#Denkfabrik Apotheke
#Denkfabrik Abschlussfoto
Zahnrad
Zahnrad

Wofür wir stehen

Unser Ziel ist das Vernetzen von Apotheken:innen sowie die Förderung des Wissenstransfers untereinander und zwischen Expert:innen/Interessierten.

Wir erhöhen die Sichtbarkeit der Apotheker:innen im berufspolitischen Kontext, in der interprofessionellen Zusammenarbeit und in der Öffentlichkeit.

Wir setzen uns dafür ein, dass Apotheker:innen maßgeblichen Einfluss erhalten, um das Gesundheitssystem aktiv mit- und weiterzuentwickeln.

Wir stellen die tradierten Rollenbilder in Frage und unterstützen Aktivitäten diese zu ändern.

 

 

Wie wir arbeiten

Ein offener Dialog und ein respektvoller Diskurs auf Augenhöhe sind uns wichtig. Das vertrauensvolle Teilen von Kompetenzen und innovativen Ideen treibt uns an.

Diese zu diskutieren und verbindlich voranzubringen ist unsere Motivation im bestehenden und zukünftigen Gesundheitsmarkt.
Wir nutzen mutig Chancen und diskutieren unvoreingenommen neue Ideen. Als Think-Tank gestalten wir den Gesundheitsmarkt aktiv mit, um mehr Potenziale für die Apotheke vor Ort als Versorger der Zukunft zu heben.

Bei uns sind alle gleichermaßen willkommen, die mit Herz und Verstand einen wertfreien Diskurs schätzen und innovative Lösungen entwickeln.

Zahnrad
Seminarraum

offener Dialog

Diskurs auf Augenhöhe

Kompetenzen teilen

innovative Ideen formen

Partner vernetzen

Potenziale der Zukunft entdecken

Pflaster

Wo wir aktiv sind

Die Denkfabrik Apotheke ist auf allen relevanten Veranstaltungen im Gesundheits-, Apotheken- und Pharmabereich aktiv. Unsere Gründerinnen besuchen auch branchenfremde Events, um neue Impulse von außen in den Apothekenmarkt hineinzutragen. Wir vermitteln Apothekerinnen als Sprecherinnen auf verschiedenen Bühnen. Sind Sie auf der Suche nach einer Apothekerin für ein Panel, einen Workshop oder eine Keynote? Wir helfen Ihnen, die richtige Sprecherin zu finden.

Dose

Let’s #GoRed! Tag der Frauenherzgesundheit

Wir, die Denkfabrik Apotheke sind Mitinitiatoren dieser branchenübergreifenden Initiative. Gemeinsam mit unseren Partnern, den Healthcarefrauen und der Herz-Hirn-Allianz setzen wir uns dafür ein, genderspezifische Symptome, Präventionsmaßnahmen und Handlungsempfehlungen bekannter zu machen sowie entsprechende Maßnahmen in der Gesundheitspolitik anzustoßen.

Ein Herzinfarkt macht sich bei Frauen anders bemerkbar als bei Männern. Frauen klagen eher über Übelkeit, Kopfschmerzen oder Schmerzen im Oberbauch. Bei solchen Beschwerden wird das Herz nicht sofort in Betracht gezogen, die richtige Behandlung einer Patientin verzögert sich.

Eine besonders wichtige Rolle kommt hier den Apotheken zu, denn Apotheken könnten künftig als Anlaufstelle für die Früherkennung dienen.

GoRed<br />
Herzinfarkt Frauen
Zahnrad
Zahnrad

Wir suchen dich!

Wir suchen Frauen, die gerne auf der Bühne stehen und unsere Vision mit uns vorantragen. Gerne laden wir dich zu einem Kennenlernen ein, wo du dich vorstellst und wir uns kennenlernen. Bitte schick uns eine Mail mit deinen Kontaktdaten.

 

 

Partner-Netzwerke

Herz-Hirn-Allianz Logo
Healthcare Frauen e. V. Logo

Du hast Ideen und suchst Austausch?

Tritt gerne mit uns direkt in Kontakt. Wir freuen uns auf dich.